In den ersten Lebensjahren eines Kindes bringen ihm die Eltern Gehen und Sprechen bei,
in den späteren verlangen sie dann, dass es stillsitzt und den Mund hält.
(Johann Nestroy)