language hipsters also have never used J, if they had they

Da gerade sowas Ähnliches wie Ferien vorherrscht, lasse ich mich bisweilen mal wieder dazu herab mich zu Menschen dazuzusetzen, die fernsehen. Da sah ich eine interessante Fernsehwerbung. Ein Produkt, das sich "Body Urea" nennt. Hier hab ich es auf Amazon.de gefunden.

Da wird doch tatsächlich mit 5% Urea geworben. Das soll gut für die Haut sein, kennt man bereits aus der alternativen Medizin. Und wenn man damit seine Felder düngt, kann es doch auch für die Haut nicht schlecht sein.

Meinerseits spricht nichts dagegen, dass mal eine so bewehrte Substanz wie Harnstoff benutzt und beworben wird. Man kann Harnstoff auch sehr gut künstlich herstellen, und er gehört damit eigentlich zu den weniger ekligen Dingen die sich in Kosmetika befinden können. Ich finde es nur trotzdem irgendwie witzig.